Von Angesicht zu Angesicht

Portraits von Amerling, Rohlfs, Scharl und anderen

25.06. – 25.07.2009
Eröffnung am Mittwoch, 24.06.2009 ab 18:00 Uhr

Christian Rohlfs, Knabe, Öl auf Leinwand, um 1908, 60,5 x 41 cm (Vogt 443)

Christian Rohlfs, Knabe, Öl auf Leinwand, um 1908, 60,5 x 41 cm (Vogt 443)

Die zweite Ausstellung in den Räumen am Odeonsplatz beschäftigt sich mit dem Thema der Portraitmalerei und spannt den Bogen vom 19. Jahrhundert ausgehend bis in die Gegenwart. Das Spektrum der Dargestellten reicht von der familiären Aufzeichnung bis hin zum Entwurf eines Kaiserportraits.

In wie weit sind diese Darstellungen von Individuen als Persönlichkeiten zu begreifen, oder begegnen uns hier Grundtypen einer Gesellschaft? Die gezeigten Exponate vermitteln beides. Seien Sie gespannt, wie sich die eindringliche Portraitstudie von Kaiser Franz I von Österreich (Friedrich von Amerling) in Nachbarschaft des kahl geschorenen Knabenbildnisses (Christian Rohlfs) und des blinden Soldaten (Josef Scharl) ausmacht.

Unvermittelt gibt die Malerei uns den Blick sowohl auf das frei, was durch Geschichte getrennt ist, als auch auf das, was uns als Individuen verbindet.

 

   

Florian Sundheimer Kunsthandel GmbH
Odeonsplatz 16 • D-80539 München • Tel. 0049. 89. 24 21 05 - 04 • Fax 0049. 89. 24 21 05 - 06
info@sundheimer.de
Impressum

Öffnungszeiten:

Mi-Fr 14.00-18.30 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr
  und nach Vereinbarung