Liane Birnberg
(geb. 1948)

Weder Gedanken noch keine

30. Mai bis 14. September 2014

Ohne Titel, 2005/06, Durchdruck (Gedicht) und Tusche auf Papier, 32 x 24,5 cm

Ohne Titel, 2005/06, Durchdruck (Gedicht) und Tusche auf Papier, 32 x 24,5 cm
unten: Detail

 

Was kann entstehen, wenn Vernichtung zu einem Grundprinzip der eigenen Arbeit wird? Liane Birnberg zermalmt ganze Zeitungen, Bücher, wichtige Bücher, Lieblingsbücher. Mit diesem Rohmaterial, zu dem neben Textpassagen ebenso der Bucheinband gehört, pulverisiert, reibt und zeichnet sie auf meist hauchdünnen Papieren. Sie betreibt eine Mechanik der Zerstörung. Zu diesem Ritus gehört von jeher der Rhythmus des Arbeitsprozesses, seine gebetsmühlenartige Wiederholung.

Aus dieser durchgreifenden Auflösung entsteht im zeichnerischen Prozess eine Partitur der Zertrümmerung und des Wiederaufbaus, ein Wieder-Erfinden, das sich in der Zeit mit traumwandlerischer Sicherheit auf dem schmalen Grat zwischen Vergehen und Werden bewegt.

 

  Übersicht

Florian Sundheimer Kunsthandel GmbH
Odeonsplatz 16 • D-80539 München • Tel. 0049. 89. 24 21 05 - 04 • Fax 0049. 89. 24 21 05 - 06
info@sundheimer.de
Impressum

Öffnungszeiten:

Mi-Fr 14.00-18.30 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr
  und nach Vereinbarung