Zeichnerische Wege
durch Österreich

 

 

 

Alfred Kubin, Fritz von Herzmanovsky-Orlando, Oskar Kokoschka,
Otto Erich Wagner, Erika Giovanna Klien, Arnulf Rainer, Günter Brus, Josef Hofer, Max Weiler, Siegfried Anzinger, Rudolf Leitner-Gründberg, Georg Bernsteiner

23. Januar – 8. Februar 2020

Eröffnung am MITTWOCH, den 22. Januar 2020
ab 18 Uhr am Odeonsplatz 16

 

Hermann Glöckner (1889-1987) Bäume an einer Straße, 1934, Graphit und Wasserfarben auf Papier, 28,7 x 21 cm

Josef Hofer (geb. 1945), Detail aus: Ohne Titel, 2012/13, Bunt- und Bleistift auf Papier, 51 x 73 cm

Wie nah und doch so fern ist dieses Land. Eine Vielzahl österreichischer Künstler prägen seit Jahren mit ihrem Werk das Programm der Galerie wesentlich mit.
In einer losen Bilderfolge sollen diese so selbstbewussten, phantasievollen, uneingeschränkten künstlerischen Erfindungen ein Stück weit erwandert werden. Bevölkert von eigenen und fremden Ichs eröffnen sich innere und äußere Landschaften, die in ihren Bann ziehen.

Die Ausstellung sei dem im Mostviertel und in Wien lebenden Professor Wolfgang Tunner gewidmet, dem ich meine ersten so eindrücklichen Streifzüge Anfang der 1990er-Jahre durch das Nachbarland zu verdanken habe.

 

  Übersicht

Florian Sundheimer Kunsthandel GmbH
Odeonsplatz 16 • D-80539 München • Tel. 0049. 89. 24 21 05 - 04 • Fax 0049. 89. 24 21 05 - 06
info@sundheimer.de
Impressum Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten:

Mi-Fr 14.00-18.30 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr
  und nach Vereinbarung