Peter Tollens
(geb. 1954)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> impulse <

im Juni 2020 am Odeonsplatz 16
Besichtigung mittwochs von 14.00–18.30 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

 

Peter Tollens, „Kacheln“, 2015, Kohle auf Fließkarton, 27 x 25 cm

„Kacheln“, 2015, Kohle auf Fließkarton, 27 x 25 cm

 

Ob auf einer Leinwand oder einem Blatt Papier, Peter Tollens durchwirkt seine zeichnerischen und malerischen Strukturen mit einer Stringenz,  die trotz der Repetition klarer Elemente jedem Strich seine eigene Lebendigkeit erhält.

Der Bildaufbau hebt das klassische Vorher-Nachher seiner Entstehung auf und hält es in einer Balance aus unbedingtem Gestaltungswillen und freiem Gewährenlassen von Farbe und Form. 

Tollens’ Zeichnungen wie Bildern haftet eine subtile Stofflichkeit an – nicht als vordergründig, sondern eher als inwendig zu bezeichnen.

Ich freue mich sehr, diesen 1954 in Kleve geborenen Künstler mit einer Auswahl an Gemälden und Arbeiten auf Papier hier am Odeonsplatz vorstellen zu können. Peter Tollens lebt und arbeitet in Köln.

... und in der Galerie duftet es nach Ölfarbe ...

Ihr
Florian Sundheimer



Werke von Peter Tollens in öffentlichen Sammlungen (Auswahl):

Kolumba, 
Kunstmuseum des Erzbistums Köln
Kunstpalast Düseldorf /
Sammlung Wolfgang Hanck, Düsseldorf
Kunstmuseum Bonn, Bonn
Osthaus Museum, Hagen
Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart
Albright-Knox Art Gallery, Buffalo, USA
Berkeley Art Museum,
Berkeley, Kalifornien, USA

 

 

 

 

 

 


   
Florian Sundheimer Kunsthandel GmbH
Odeonsplatz 16 • D-80539 München • Tel. 0049. 89. 24 21 05 - 04 • Fax 0049. 89. 24 21 05 - 06
info@sundheimer.de
Impressum Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten:

Mi-Fr 14.00-18.30 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr
  und nach Vereinbarung